Ringvorlesung Sommersemester 2019

Transdisziplinäre Aspekte Digitaler Methodik in den Geistes- und Kulturwissenschaften

Öffentliche Ringvorlesung

Die Ringvorlesung des hochschulübergreifend­en Masterstu­diengangs Di­gitale Methodik in den Geis­tes- und Kulturwissenschaf­ten findet im Sommersemester 2019 zum dritent Mal statt. Die Veranstaltun­gen sind öf­fentlich.
Die Einladung der renommierten Referentinnen und Referenten wird ermöglicht durch die Unterstützung der Hochschule Mainz, des Leibniz-Institutes für Europäische Geschichte und des Mainzer Zentrums für Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften (mainzed).

 

Programm

8. Mai 2019 Michael Piotrowski (Lausanne), Technologie und Interdisziplinarität

15. Mai 2019 Henrike Backhaus (Mainz), Werkstattbericht - Digitale Methodik bei der Analyse archäologischer Daten

22. Mai 2019 Paul Klimpel (Berlin), Das Urheberrecht und unser Blick auf die Vergangenheit

29. Mai 2019 Christoph Bläsi (Mainz), Von Künstlicher Intelligenz und von Kochbüchern: offensichtliche Berührungspunkte zwischen der Digitalisierung der Buch-Wertschöpfung und den Digital Humanities

5. Juni 2019 Oliver Čulo (Leipzig), Das Framevorrangmodell für Human- und Maschinenübersetzung

12. Juni 2019 Laurent Pugin (Bern), The Music text in the Digital Domain
(in englischer Sprache, the paper will be read in English)

19. Juni 2019 Christoph Wolk (Gießen), Custom concordancers for research and teaching with ShinyConc

26. Juni 2019 Andreas Wagner (Frankfurt), Abgleich zwischen DH-Arbeitsmodellen und offiziell-institutionellen Datenbanken

3. Juli 2019 Monica Berti (Leipzig), Digital Methods in Classical Studies

10. Juli 2019 Bernd Zywietz und Mirko Scherf (Mainz), Dschihadistische Online-Propaganda
(Raumänderung 10.7.19: Musiksaal IKM: Philosophicum. Jakob-Welder-Weg 18, 55128 Mainz, linkes Vorgebäude, Raum 01 153)

Zeit: 18.15–19.45 Uhr

Ort: Sitzungssaal des IEG | Leibniz-Insitut für Europäische Geschichte, Alte Universitätsstr. 19, 55116 Mainz (8. Mai bis 3. Juli)
Musiksaal IKM: Philosophicum. Jakob-Welder-Weg 18, 55128 Mainz, linkes Vorgebäude, Raum 01 153 (10. Juli)